Spanien hat die von der EU geforderten Energiesparmaßnahmen gesetzlich umgesetzt. Ab sofort müssen öffentliche Gebäude und Geschäfte im Land ihre Lichter um 22 Uhr ausschalten, und die Heiz- und Kühltemperaturen von Klimaanlagen sind auf 19 Grad in den Wintermonaten und maximal auf eine Kühlung auf 27 Grad Celsius in denmehr lesen →

Der Ministerrat der spanischen Regierung in Madrid hat am Montag ein Paket „für Energieeffizienz und Energieeinsparungen“ verabschiedet. Damit folgt Spanien dem Beschluss der EU-Kommission, im kommenden Herbst Energie und Gas einzusparen. Das beschlossene Paket ist der Auftakt zu einem künftigen, sogenannten Notfall- und Sparplan, der im September beschlossen werden sollmehr lesen →