Spaniens Verkehrsminister José Luis Ábalos (PSOE) geht davon aus, dass die Regierung in Madrid noch „mindestens“ eine Verlängerung des sogenannten „Alarmzustandes“ im Parlament beantragen werde. Er glaube, dass eine Verlängerung über den 7. Juni 2020 hinaus erforderlich sei – dem Tag, an dem die letzte vom Parlament mit knapper Mehrheitmehr lesen →