Am heutigen Mittwoch stimmt das spanische Parlament über den Antrag der Regierung Sánchez ab, den Alarmzustand in Spanien um weitere 15 Tage zu verlängern. Bei der Debatte heute zeichnete Sánchez ein Teils ungewohnt zuversichtliches Bild der Lage und kündigte Lockerungen für bis Mitte Mai an. Modifikationen der Ausgangssperre seien möglicherweisemehr lesen →

Die spanische Zeitung EL MUNDO meldet, dass Premier Pedro Sánchez kommende Woche im Parlament eine Verlängerung des bestehenden Alarmzustandes bis 9. Mai beantragen will. update/Ergänzung 19.04.2020: In seiner Rede kündigte Pedro Sánchez an, dass er beabsichtigt, langsam mit der sogenannten Deeskalationsphase beginnen zu wollen. Die erste dieser Massnahmen soll sein,mehr lesen →