Die örtliche Polizei von Calpe hat nach eigenen Angaben im vergangenen Monat Januar fast 30 Anzeigen wegen Verstössen gegen die aktuell bestehenden Corona-Beschränkungen verhängt. Die meisten Verstösse betrafen Nichteinhaltung der Maskenpflicht sowie der nächtlichen Ausgangssperre ab 22:00 Uhr. Auch eine von der Polizei aufgelöste Geburtstagsfeier in einem Park, an dermehr lesen →

Nach Ausrufung des Alarmzustandes in Spanien wurde auch eine nächtliche Ausgangssperre verhängt (wir berichteten hier darüber). Die Nichteinhaltung der Anordnungen kann zu Geldbußen zwischen 60 und 600 Euro führen. Dies geht aus der Gesundheitsentschließung der Regierung hervor, in der angegeben wird, dass die Bußgelder auf dem Real Decreto Ley 11/2020.mehr lesen →