Am Karfreitag gegen 13:00 Uhr stürzte ein Mann ca. 10 Meter tief an Calpes Wahrzeichen, dem Penyal d’Ifac. Der Wanderer musste mit einem Rettungshubschrauber vom Berg geholt werden und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Über Grund des Unfalls und Schwere der Verletzungen ist bisher nichts bekannt. Teilen & weiterleitenTweetmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Ein 26 Jahre alter Mann verletzte sich am vergangenen Freitag gegen 12:30 Uhr in Calpe schwer, als er, eventuell von Steinschlag verursacht, beim Wandern oder Klettern am nördlichen Teil des Penyal d’Ifac abstürzte. Er erlitt u.a. mehrfache Beinbrüche. Nach seiner Rettung aus dem schwer zugänglichen Gebiet, an der neben SAMU-Kräftenmehr lesen →

Teilen & weiterleiten