Die Stadt Calpe hat 68 Wi-Fi-Punkte in städtischen Gebäuden installiert. Diese Installationen sind Teil eines Projektes namens „Revitaliza Calp“ und beinhalten Kosten von über 6 Millionen Euro, die zu 50% über dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und zu 50% von der Stadt Calpe finanziert werden. Nach Fertigstellung kannmehr lesen →