Die autonomen Gemeinschaften Spaniens denken über eine Mobilitätsbeschränkung für das kommende verlängerte „Allerheiligen-Wochenende“ nach. Es wird befürchtet, dass durch Reisen – auch zu sogenannten „Zweit-Wohnsitzen“ – das Infektionsgeschehen weiter zunehmen könnte. Der Präsident der Valencianischen Gemeinschaft, Ximo Puig, sagte bezugnehmend auf eine eventuelle Schließung der Grenzen der Comunidad Valenciana: „Ichmehr lesen →