Der im Zusammenhang mit der Corona-Gesundheitskrise verhängte Alarmzustand in Spanien endet Samstag Nacht um 24:00 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt sind die einzelnen Autonomen Gemeinschaften Spaniens weitestgehend eigenverantwortlich für die weiteren Anti-Corona-Maßnahmen in ihrem Hoheitsgebiet. Die Regierung in Valencia hat nun beantragt, ab Sonntag die nächtliche Sperrstunde vorerst beizubehalten, aber abmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Die Comunidad Valenciana lockert nun doch einige Corona-Beschränkungen aufgrund des Rückgangs der Infektionszahlen. Ab kommenden Montag, den 15. März, darf die Gastronomie wieder ihre Innenräume öffnen und ein Drittel der dort verfügbaren Plätze belegen sowie Außenterrassen wieder vollständig nutzen. In Innenräumen der Gastronomie ist allerdings Service an der Theke odermehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Aufgrund der Änderungen der Anti-Covid-Massnahmen ab dem heutigen 1. März ändert sich auch die Regelung der Parkgebühren in Calpe. Wie wir hier berichteten, wurden die Park-Gebühren in Calpe ab 14:00 Uhr ausgesetzt, unter anderem auch, da die meisten Geschäfte um 18 Uhr schließen mussten und die Gastronomie sowieso weitestgehend inaktivmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, hat eine Änderung der Beschränkungen angekündigt, die ab kommenden Montag, den 21. Dezember 2020 in Kraft treten und bis zum 15. Januar 2021 bestehen bleiben sollen. Ab diesem Datum gilt eine neue Bestimmung, die mit der Perimeterschließung der Valencianischen Gemeinschaft zu tun hat.mehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Das  Spanische Gesundheitsministerium und die Autonomen Gemeinschaften haben vereinbart,  am 24., 25. und 31.12.2020 sowie am 1. Januar 2021 Treffen mit maximal 10 Personen (anstatt aktuell 6) zuzulassen. Damit sind in Spanien Weihnachtsessen und -abende mit bis zu zehn Personen möglich. Diese Zahl gilt als Obergrenze für sowohl Familienmitglieder alsmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Der Präsident der Comunidad Valenciana, Ximo Puig, hat anlässlich des Eintritts in Phase 3 eine institutionelle Erklärung abgegeben und den Übergang unserer autonomen Gemeinschaft als die “letzte Phase des Pandemietunnels” bezeichnet. Er betonte, dass nun die Regierungsgewalt wieder in Valencia liege und teilte mit, dass die valencianische Regierung heute ummehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Mit Eintritt in Phase 2 des Corona-Deeskalationsplans beginnt Calpe, schrittweise die Strände zu öffnen. Hier die Details, die bisher bekannt sind: Ab Montag, dem 1. Juni, werden folgende Strände geöffnet: El Arenal, La Fossa und Playa del Cantal Roig. Die Strandbereiche Morelló und Calalga bleiben vorerst für die Öffentlichkeit geschlossen,mehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Der spanische Gesundheitsminister Salvador Illa gab heute Nachmittag auf einer Pressekonferenz neue Ausgangsregeln und Lockerungen bekannt, die ab 2. Mai, 2:00 Uhr Nachts gültig sind. Die dann erlaubten Aktivitäten sind innerhalb der vorgegebenen erlaubten Zeiträume zeitlich nicht beschränkt. Spaziergänger dürfen sich dabei rund einen Kilometer von ihrem Zuhause entfernen. Auchmehr lesen →

Teilen & weiterleiten

Am kommenden Sonntag, 25. August 2019, findet das Ende der zweiten Etappe der spanischen Rad-Rundfahrt “Vuelta a España”, in Calpe statt (Calpino hatte das hier bereits angekündigt). Hier alle offiziellen Infos dazu: klick Die Radrennfahrer fahren am Sonntag über den Acceso Norte in Calpe ein und dann weiter auf dermehr lesen →

Teilen & weiterleiten