Valencianische Gemeinschaft: Maskenpflicht in Innenräumen wird in Kürze wohl schrittweise aufgehoben

Wie aus Kreisen der Regierung in Valencia zu hören ist, soll die generelle Maskenpflicht in Innenräumen in der Comunidad Valenciana schrittweise aufgehoben werden. Dazu wollen sich Vertreter der Regierung und der Gesundheitsbehörden am kommenden Donnerstag treffen, um Beschlüsse zu fassen. Je nach Infektionslage und Inzidenz könnte dann für Regionen oder einzelne Städte und Gemeinden eine Aufhebung der Maskenpflicht in bestimmten Innenräumen beschlossen werden. Der Präsident der Autonomen Gemeinschaft, Ximo Puig, wies darauf hin, dass man „vorsichtig und der Lage angemessen“ vorgehen wolle. Genaue Details, in welchen Bereichen und Regionen die Maskenpflicht fallen könnte, sollen am Donnerstag oder Freitag bekannt werden. Auch Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez hatte sich in den letzten Tagen bereits mehrfach für eine Aufhebung der Maskenpflicht in Innenräumen ausgesprochen.

Nachricht teilen oder drucken