Das  Spanische Gesundheitsministerium und die Autonomen Gemeinschaften haben vereinbart,  am 24., 25. und 31.12.2020 sowie am 1. Januar 2021 Treffen mit maximal 10 Personen (anstatt aktuell 6) zuzulassen. Damit sind in Spanien Weihnachtsessen und -abende mit bis zu zehn Personen möglich. Diese Zahl gilt als Obergrenze für sowohl Familienmitglieder als auch Freunde. Kinder werden dabei als volle Person mitgezählt. Die Obergrenze gilt logischerweise nicht für im selben Haushalt wohnenden Personen. Weiterhin wird die bestehende Ausgangssperre an Heiligabend und Silvester erst um 1:30 Uhr in Kraft treten. Bezüglich Mobilität wurde vereinbart, dass es vom 23.12.2020 bis 6. Januar 2021 zwei Ausnahmen geben werde, um zwischen den Autonomen Gemeinschaften zu reisen. Das erste sind die “hinreichend begründeten” Reisen, die aktuell schon gelten. Die zweite Ausnahme ist, dass es erlaubt sein soll, in Gebiete zu reisen, die der gewöhnliche Aufenthaltsort von Verwandten oder engen Freunden der Reisenden sind, um diese zu besuchen. “Die Vereinbarungen sind obligatorisch”, sagte Spaniens Gesundheitsminister Salvador Illa. Illa appelllierte bei der Vorstellung dieser Regeln mehrfach an die Verantwortung aller Menschen in Spanien, sich daran zu halten und fügte hinzu: “Zu Weihnachten bleiben wir zu Hause und vermeiden alle entbehrlichen Bewegungen”, denn es stehe in Spanien im Dezember “sehr viel auf dem Spiel”.

Teilen & weiterleiten
Sie möchten aktuell informiert sein, was in Calpe und Umgebung passiert?
Dann können Sie hier unseren wöchentlichen Newsletter gratis abonnieren.

Klicken Sie ganz einfach hier.
Unser Newsletter ist GRATIS und eine Abmeldung ist jederzeit ganz einfach möglich.

12 Kommentare

  1. Was bedeutet das jetzt für Einreisende darf ich jetzt nach Alicante fliegen von Deutschland aus und in mein Haus?

    1. Author

      Sie dürfen fliegen, müssen aber einen aktuellen negativen Covid-19 PCR Test in Alicante vorweisen. Außerdem online vorher anmelden. Mehr Infos zu den genauen Reisebedingungen finden Sie hier auf calpino.com.

      1. Davon habe ich nichts gehört…wo steht das?
        Warum Quarantäne mit negativen PCR
        Wo ist das nachzulesen?
        Wo melden?

        1. Author

          Wir haben das oben korrigiert. Es sollte heißen: entweder Quarantäne bzw. ggfs. Einreiseverbot oder negativer PCR-Test. Wir bitten um Entschuldigung für diese missverständliche Formulierung.
          Also, nochmals im Detail ohne Gewähr auf Richtigkeit: Einreisende aus Corona-Risikogebieten (dazu zählt aktuell auch Deutschland), die auf dem Luft- oder Seeweg nach Spanien kommen, müssen einen negativen PCR-Test vorweisen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Zudem vor Reiseantritt online im Spain Travel Health-Portal registrieren. Am Flughafen selbst gibt es dann eine visuelle Kontrolle und bei jedem Passagier wird eine Temparaturmessung durchgeführt.

  2. Meine Tochter mit Ehemann und 3 Kinder sowie mein Sohn ohne Anhang planen einen Besuch in unser Haus in Alfaz del Pi vom 18. Dez. bis 28. Dez . Einreise über Flughafen Alicante. Alle verbleiben im Haus und am Ort. Ist mit Pronlemen zu rechnen ausser Test und Quarantäne?

    1. Author

      bei Einreise via Flugzeug sollte das keine Probleme geben.

  3. Wir sehen nicht mehr durch.
    Können wir zwischen Weihnachten und Silvester mit dem Auto von Deutschland nach Calpe in unser Haus fahren ?
    Vielen Dank und macht weiter so !!
    Lothar

    1. Author

      ob Sie mit dem Auto hier in Calpe ankommen: schwer zu sagen. Die einzelnen Autonomen Gemeinschaften haben ihre Grenzen geschlossen, insbesondere für touristische Mobilität, was heisst: Sie werden sicherlich Kontrollen haben. Ob es der Polizei dann reicht, dass Sie ein Haus in Calpe haben, können wir nicht sagen. Am besten: Spanische Botschaft fragen und jede Art von notwendigen Bescheinigungen sowie notwendige Dokumente mitnehmen…

  4. In den letzten Tagen sind 5 deutsche Ehepaare aus D. mit Pkw bzw Wohnmobil nach Calpe gekommen. Keiner von ihnen ist auch nur einmal angehalten bzw kontrolliert worden. Sie haben alle die Autobahnen nicht verlassen. Auch in La Jonquera freie Durchfahrt.

  5. Gerade von Ingolstadt nach Calpe gefahren mit dem Auto. Absolut keine Kontrollen. Auch zur Grenze nach Frankreich nicht…Fahrt war wie immer schön…nur viel angenehmer zu fahren da wenig Reiseverkehr ist.

    1. Hallo Wolfgang,
      wir wollen am 22 Dez. von München losfahren und am 23 Dez morgens die Grenze nach Spanien passieren. Endziel unser Häuschen in Calpe.
      Meine Frage , seid ihr komplett Autobahn durch gefahren und welche Ausfahrt habt ihr genommen? Kontrolle an den Ausfahrten oder auf oder N332 ?
      Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
      Marcus

      1. Sorry, nun ist es absolut klar, aus mehreren Quellen. Es geht nicht, please don’t kill the messenger… Ales Gute für 2021 !

Comments are closed.

Mit Absenden eines Kommentars genehmigen Sie die Datenverarbeitung durch diese Webseite und akzeptieren unsere Datenschutzbestimmungen.Die Kommentare werden vor Veröffentlichung gemäß unseren Nutzungsbedingungen moderiert.
Hier geht es zurück zur Startseite von calpino.com

❤ Wir freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen unserer Leser zu dieser Webseite. Danke für Ihre Vertrauen! Ihre Redaktion.
computer-tom.comwir brauchen Sie
Corona-Virus: werden Sie sich impfen lassen?

Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Ihre Antwort wurde gezählt.